Dada-Vitrine mit Exponaten aus der Sammlung des Kunsthaus Zürich im Gewölbekeller

Im Gewölbekeller befindet sich neu eine klimasichere Vitrine, in der jeweils für zwei bis drei Monate ausgewählte Originaldokumente aus der Dada-Sammlung des Kunsthaus Zürich ausgestellt sind. Gemeinsam mit dem Kunsthaus Zürich werden die Exponate ausgewählt. Dass nur wenige Dokumente gezeigt werden, ermöglicht einerseits eine konzentrierte inhaltliche Auseinandersetzung mit den Objekten. Andererseits können durch die Isolierung präzise Fragen zur Rezeptions- und Sammlungsgeschichte von Dada gestellt werden. Des Weiteren treten die Exponate so in einen Dialog mit den Ausstellungen im Gewölbekeller. Historische Dokumente und dadaistische Strategien treffen auf zeitgenössische Themen und Fragestellungen.

Für die Ausstellung «Ich bin wü ü ü ü ü ü ü ü tend» werden neben Originaldokumenten aus der Sammlung des Kunsthauses auch Exponate aus den Sammlungen des ZHdK-Archiv und des Museums für Gestaltung gezeigt.

Exponate Slot 3 (14.10.2022–17.01.2023)

–Sophie Taeuber-Arp, Composition, Blatt aus der «Allianz- Mappe» 5 constructionen + 5 compositionen, herausgegeben von Max Bill im allianz-verlag, Zürich, 1941 Farblithografie auf Papier, Blattmass: 31.9 x 30.5 cm, Passepartout: 65 x50 cm, Kunsthaus Zürich, Grafische Sammlung (seit 1942)
–Sophie Taeuber-Arp, Baumcollage, 1918, Papier, Collage: 16 x 10 cm, Passepartout: 50 x 35 cm, Sammlung Museum für Gestaltung
–Sophie Taeuber-Arp, Unbekannte*r Fotograf*in, Fotografie von Sophie Taeuber-Arps Fresco aus dem Zürcher Dada Pantheon, um 1920, Silbergelatineabzug, Blattmass: 11,6 x 15.8 cm, Kunsthaus Zürich, Grafische Sammlung (seit 2017)
–Sophie Taeuber-Arp, Blanche Gauchat, Unterrichtsdokumentation Zeichnen für textile Berufe. Anleitung zum Unterricht im Zeichnen für textile Berufe, 1927, Print, Broschüre, 25 x 20.5 cm, 19 Seiten, 33 Blätter (19 Seiten Text und 33 Bilder), ZHdK-Archiv

Exponate Slot 2 (19.07.2022–25.09.2022)

Fotografie Han Corray, um 1928, Kunsthaus Zürich, Bibliothek, Geschenk Hans Bollinger
Katalog Eröffnungsausstellung Galerie Corray, Basel, Zürich, 1916/1917, 1916, Kunsthaus Zürich, Bibliothek
Der Ararat. Glossen, Skizzen und Notizen zur Neuen Kunst, 1921, Ausgabe 7, Kunsthaus Zürich, Bibliothek, (seit 2018)
Der Ararat. Glossen, Skizzen und Notizen zur Neuen Kunst, 1921, Ausgabe 1, Kunsthaus Zürich, Bibliothek, (seit 2018)

Exponate Slot 1 (20.05.2022–18.07.2022)

–Das Neue Leben. Erste Ausstellung, Kunsthaus Zürich, 1919, Zürich Ausstellungsheft, 16 Seiten, Kunsthaus Zürich, Bibliothek (seit 1919)
–Hans Richter, Portrait Heinrich Coray (Han Corray), 1917, Grafitstift auf kariertem Papier, Kunsthaus Zürich, Grafische Sammlung (seit 1980)
–Tristan Tzara, Vortrag, Januar 1917, Galerie Corray, Zürich, Kunsthaus Zürich, Bibliothek, (seit 1980)

Dada-Vitrine im Gewölbekeller, Slot 1, Bild: Cedric Mussano

Dada-Vitrine im Gewölbekeller, Slot 1, Bild: Cedric Mussano

Dada Showcase with exhibits from the Kunsthaus Zürich collection in the Vaulted Cellar

In the Vaulted Cellar, there is now a climate-proof showcase so that, starting on 20 May, a few original documents from the Dada collection of the Kunsthaus Zürich can be borrowed for three months at a time. The exhibits will be selected jointly with the Kunsthaus Zürich. On the one hand, the fact that only a few documents will be shown enables a concentrated examination of the content of the objects. On the other hand, the isolation allows precise questions to be asked about the reception and collection history of Dada. Furthermore, the exhibits thus enter into a dialogue with the exhibitions in the Vaulted Cellar. Historical documents and Dadaist strategies meet contemporary themes and questions.

For the exhibition «Ich bin wü ü ü ü ü ü ü ü tend», exhibits from the collections of the ZHdK Archive and the Museum für Gestaltung are to be seen alongside original documents from the Kunsthaus collection.

Exponate Slot 3 (14.10.2022–17.01.2023)

–Sophie Taeuber-Arp, Composition, sheet from the «Alliance folder» 5 constructionen + 5 compositionen, edited by Max Bill, allianz-verlag, Zurich, 1941, Color lithograph on paper, sheet size: 31.9 x 30.5 cm, mount: 65 x 50 cm, Kunsthaus Zürich, Grafische Sammlung, (from 1942)
–Sophie Taeuber-Arp, Tree collage, 1918, paper, collage: 16 x 10 cm, mount: 50 x 35 cm, Collection Museum für Gestaltung
–Sophie Taeuber-Arp, Unknown photographer, photograph of Sophie Taeuber-Arp‘s fresco from the Zurich Dada Pantheon, c. 1920, silver gelatin print, sheet mass: 11,6 x 15.8 cm, Kunsthaus Zürich, Grafische Sammlung (from 2017)
–Sophie Taeuber-Arp, Blanche Gauchat, Teaching documentation Drawing for textile professions. Instructions for teaching drawing for textile professions, 1927, print, brochure, 25 x 20.5 cm, 19 pages, 33 sheets (19 pages of text and 33 pictures), ZHdK archives.

Exponate Slot 2 (19.07.2022–25.09.2022)

Fotografie Han Corray, um 1928, Kunsthaus Zürich, library, gift Hans Bolliger
Katalog Eröffnungsausstellung Galerie Corray, Basel, Zürich, 1916/1917, 1916, Kunsthaus Zürich, library
Der Ararat. Glossen, Skizzen und Notizen zur Neuen Kunst, 1921, issue 7, Kunsthaus Zürich, Bibliothek, (since 2018)
Der Ararat. Glossen, Skizzen und Notizen zur Neuen Kunst, 1921, issue 1, Kunsthaus Zürich, Bibliothek, (since 2018)

Exponate Slot 1 (20.05.2022–18.07.2022)

–Das Neue Leben. Erste Ausstellung, Kunsthaus Zürich, 1919, Zürich exhibition magazine, 16 pages, Kunsthaus Zürich, library (since 1919)
–Hans Richter, Portrait Heinrich Coray (Han Corray), 1917, Graphite pencil on squared paper, Kunsthaus Zürich, graphic collection (since 1980)
–Tristan Tzara, Vortrag, Januar 1917, Galerie Corray, Zürich, Kunsthaus Zürich, library, since 1980)

Dada Showcase in the Vaulted Cellar, Slot 1, Image: Cedric Mussano

Dada Showcase in the Vaulted Cellar, Slot 1, Image: Cedric Mussano