Abendschule Import

Migrant*innen bringen immer Wissen mit. Oftmals wird ihr Wissen jedoch durch gesellschaftliche Strukturen marginalisiert und unsichtbar gemacht. Geflüchtete Menschen etwa machen häufig die Erfahrung, dass sie ihre professionellen Fähigkeiten in der Schweiz nicht mehr anwenden können. Die Abendschule Import schafft einen Raum, in dem das Wissen von Migrant*innen sichtbar wird.

An jedem Abend unterrichten parallel zwei Expert*innen. Im Anschluss treffen sich alle zu einem gemeinsamen Apéro.

KURS 1 (SAAL)
Arabic Calligraphy: Language and Script from History to Contemporary Artworks with Sana al Mor

KURS 2 (KRYPTA)
Sprache: Tigrinya für Anfänger*innen mit Kidane Ghebremedhin

Mehr Infos unter www.abendschule-import.ch

Reservation unter: https://abendschule-import.ch/reservieren/

Kosten: 10 Franken
Eintritt gratis für Personen mit N- oder F-Ausweis

Leitung: Marie Drath, Andreas Liebmann, P. Vijayashanthan
Kuratiert von Laura Sabel

Zurück