Saal

Der Cabaret Voltaire Saal ist das eigentliche Cabaret Voltaire. Die Dadaisten mieteten das "Säli" vom Wirten Ephraim Lessing und veranstalteten hier ihre Soiréen. Sie benutzten dafür den Eingang an der Spiegelgasse 1. Dort wo heute der Kamin steht, war damals die Bühne. Heute finden im Cabaret Voltaire Saal rund 150 Veranstaltungen wie Lesungen, Konzerte, Performances, Podiumsgespräche, Filmabende und Parties pro Jahr statt. 

Der Saal kann auch gemietet werden. Mehr Informationen unter Vermietung.