Cabaret Voltaire

Das Cabaret Voltaire ist der Geburtsort von Dada. Wir stellen Dada als historisches Kulturerbe ins Zentrum und verstehen Dada als eine Vision aus der Vergangenheit, als ein Stern, an dem man sich orientieren kann. Das Cabaret Voltaire versteht sich als ein Kompetenzzentrum und kulturell und kulturhistorisch bedeutender Ort der philosophischen und künstlerischen Auseinandersetzung mit Dada.

Das Cabaret Voltaire bot den DadaistInnen einen geschützten Ort, der wie ein Gebärsaal, sicher, warm und sauber ist. Ein Ort an dem man sich gehen lassen kann. Das Cabaret Voltaire soll auch heute ein Ort sein, an dem man sich gehen lassen kann. Hier wollen wir den Fragen nachgehen, welche schon die Dadaisten antrieben und die auch heute noch und wieder aktuell sind.